Everplaces

Tränenpalast

Reichstagufer 17, Berlin, Germany Reichstagufer 17, Berlin, Germany
Culture
Tränenpalast. Berlin, Germany
5
Note

Vielfältige persönliche Erfahrungen und Emotionen verbinden sich mit dem 1962 fertiggestellten Gebäude am Bahnhof Friedrichstraße in Berlin. Die Abfertigungshalle diente dem SED-Regime bis 1990 für die Ausreise aus der DDR nach West-Berlin. Im Volksmund hieß der architektonisch moderne Pavillon aus Stahl und Glas "Tränenpalast", weil sich hier Deutsche aus Ost und West von ihren Angehörigen und Freunden verabschieden mussten – für Ostdeutsche in dem Bewusstsein, diesen Weg wohl nie gehen zu dürfen.

Die Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland präsentiert in diesem historischen Gebäude die neue Dauerausstellung „GrenzErfahrungen. Alltag der deutschen Teilung“. Sie hat sich zur Aufgabe gemacht, „Zeitgeschichte an authentischen Orten zu präsentieren. Der ‚Tränenpalast’ erinnert wie kaum ein anderer historischer Ort an die Teilung Deutschlands und die damit verbundenen Schicksale.

In der Ausstellung sind Originalobjekte wie eine Grenzabfertigungskabine zu sehen, ein 2x2 Meter großes Modell der Grenzabfertigungsanlagen, Dokumente, Fotos, Ton- und Filmaufnahmen sowie zahlreiche biografische Beispiele und Zeitzeugeninterviews.

Save and share places you love
with Everplaces

Sign up